Aufnahme von Magnesium „Oil“ über die Haut

Die menschliche Haut ist für bestimmte Stoffe, wie Mineralien oder Hormone durchlässig. So werden zum Beispiel Mineralien mit dem Schweiß über die Haarfollikel und Schweißdrüsen ausgeschieden. So, wie Substanzen über die Haut ausgeschieden werden, können sie auch aufgenommen werden. Stoffe, die auf die Hautoberfläche aufgetragen werden, können durch die Haut dringen und nicht nur lokal wirken, sondern in den Blutkreislauf gelangen und eine systemische Wirkung entfalten.

Weiterlesen …

Helfen Sie Ihrer Haut über den Winter!

Der Winter naht mit großen Schritten: glitzernder Schnee, strahlende Sonne und klirrende Kälte: so kennen wir den Winter von seiner schönen Seite. Doch unsere Haut ist im Winter wirklich nicht zu beneiden: Während wir die Glitzerpracht draußen genießen, die Pisten runter wedeln und bei einem sonnigen Winterspaziergang neue Energie tanken, braucht unser größtes Organ – die Haut – speziell in der kalten Jahreszeit besonders viel Schutz und Pflege. Wie Sie Ihrer Haut gerade im Winter Gutes tun können, erfahren Sie hier:

Weiterlesen …

Wasser - Ursprung des Lebens

Es ist der Ursprung allen Lebens: Wasser belebt unsere Sinne, ist der Motor unseres Stoffwechsels. Richtig angewendet, kann es uns sogar um Jahre verjüngen.

Am Anfang war das Wasser. In ihm liegt das Geheimnis unserer Existenz verborgen.

Weiterlesen …

Salz auf unserer Haut, 2. Teil

Balsam für Ihr Gesicht
Fältchen, Schuppen, Blässe? So regenerieren Sie mit Salz Ihre Gesichtshaut:

Salzpeeling: Einmal pro WocheKristallsalz auf das Gesicht nach Reinigung mit milder basischer Seife auftragen und in kleinen kreisenden Bewegungen einmassieren. 5 Minuten einwirken lassen und mit warmen Wasser abspülen. Entfernt abgestorbene Schuppen, regeneriert und reguliert die Haut, gleicht den Säure-Basen-Haushalt aus.

Weiterlesen …

Salz auf unserer Haut, 1. Teil

Sommer, Sonne und – schöne Haut

Warten auf den Sommer. Die Tage werden wieder länger und wärmer, die Natur erblüht zu neuem Leben und auch wir Menschen verspüren neue Kräfte. Nun geht auch die Leidenszeit für unsere Haut zu Ende.

Weiterlesen …

Neurodermitis - Wenn die Haut verrückt spielt, Teil 1

Der kleine Markus weint jede Nacht. Seine Eltern sind am Rande eines Nervenzusammenbruchs. Die Haut des sechs Monate alten Säuglings ist übersät mit blutigen, nässenden Wunden und Kratzspuren.  Bei kaum einer Erkrankung ist der Leidendruck so groß wie bei Neurodermitis. Der quälende Juckreiz treibt die Patienten an den Rand des Wahnsinns. Bis zu 20 Prozent der Kinder leiden unter dieser entzündlich-allergischen Hauterkrankung und immer häufiger trifft es auch Erwachsene.

Weiterlesen …

Neurodermitis-Wenn die Haut verrückt spielt, Teil 2

Das ganzheitliche Therapiekonzept
Anders als in der konventionellen Medizin, die sich im Wesentlichen auf die Unterdrückung der Symptome konzentriert, versucht die Naturheilkunde, durch eine Umstimmung des Organismus und die Stärkung der körpereigenen Regulationsmechanismen, das Krankheitsgeschehen an seinen Wurzeln zu fassen und auf Dauer positiv zu beeinflussen. Das hier vorgestellte ganzheitliche Therapiekonzept zur Behandlung allergischer Erkrankungen ruht auf vier Säulen:

Weiterlesen …